Weihnachtsfrühstück und Jahresanfangsessen bei Mänfit

Was tun, wenn der allgemeine vorweihnachtliche Terminstress keinen gemeinsamen Abend für ein Abteilungs-Weihnachtsessen zulässt? Kreativ sein!

So wurde das letzte Training vor der Feiertagspause mit einem „Frühstück auf der Judo-Matte“ abgeschlossen. Natürlich wurde vorher auch noch trainiert – gemäß dem Motto: ohne Fleiß kein Preis.

Dann gab es alles was das Herz begehrte – von frischen Laugenbrezeln bis selbst gemachtem Bircher Müsli, von Kaffee bis alkoholfreiem Weizenbier ….. na wenn das kein passender Jahresabschluss war!

Trotzdem sollte natürlich auch noch ein gemeinsames Abendessen folgen. Und so wurde aus der Weihnachtsfeier eine Jahresanfangsfeier Ende Januar.

Bei einem noch winterlich gedeckten Tisch, der für den entsprechenden Rahmen sorgte, hatten wir einen wunderbaren Abend im Restaurant Bären in Bruchsal. Essen satt (natürlich bei einer Männer-Sport-Gruppe mit Schwerpunkt Fleisch), gute Getränke, noch bessere Gespräche und viel zu Lachen. Es war ein rundum gelungener Abend. Schön, sich auch einmal außerhalb des Trainings zu treffen und mal Zeit zum Miteinanderreden zu haben.

Denn normalerweise ist es morgens um 6.45 Uhr, wenn jeden Dienstag im Kraftraum der Altenbürghalle das Mänfit-Training startet, zumindest am Anfang noch eher still …. Nur der Beat der Musik, das ein oder andere Kommando der Trainer und ab und zu das Schnaufen der Teilnehmer sind zu vernehmen. Der Start in den anschließenden Arbeitstag könnte allerdings nicht besser sein. Voller Energie und Tatendrang geht es weiter …. Nicht vorstellbar????? Ausprobieren!!!!!

Wenn du männlich bist, zwischen 18 und ca. 60 Jahre alt und gezielt in einer super Gruppe trainieren willst, dann ist das für dich genau das Richtige.

Training der Grundlagenausdauer (Cardio) ist genauso enthalten wie gezieltes Kräftigungsprogramm (mit und ohne Kleingeräten, auch Langhantel, TRX, usw.). Ganzheitliches Training steht im Fokus, also alle Muskelgruppen anzusprechen und zwar nicht isoliert sondern möglichst in effizienten funktionellen Übungen. Mal den Puls hochtreiben, dann aber auch wieder technisch sauber arbeiten – es ist ein Rundumprogramm, das jeden anspricht. Fordert, aber nicht überfordert.

Am besten kommst du einfach mal vorbei und machst mit. Jeden Dienstag, 6.45 – 7.45 Uhr im Kraftraum der Altenbürghalle.

Auskunft gerne bei den Trainern: Reiner oder Kerstin Berghöfer (Telefon: 07251/ 49234).


Vergangene Beiträge
Archiv

Kontakt:   Judo-Sport-Club Karlsdorf-Neuthard e.V.

                 Heckenweg 9

                 76689 Karlsdorf-Neuthard

                 info@jsckn.net